Ein starkes Bekenntnis

©Hans Ringhofer

PRIORITÄT FÜR DAS WESENTLICHE – Vizekanzler, Reinhold Mitterlehner

„Die Verfügbarkeit von hochqualifizierten Fachkräften ist ein Schlüsselfaktor, wenn es darum geht, die Wettbewerbsfähigkeit europäischer Volkswirtschaften zu bestimmen. Ausbildung ist daher von wesentlicher Bedeutung. Internationale Wettbewerbe wie „Euro Skills“ belegen die Qualität des dualen Ausbildungssystems und fördern seine Attraktivität. Außerdem tragen diese Veranstaltungen zur Weiterentwicklung von Systemen für die Berufsbildung bei. Das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft unterstützt daher Euro Skills 2020 in Graz.“

©Erwin Scheriau

TRADITION UND ZUKUNFT – Landeshauptmann, Hermann Schützenhöfer

Die Steiermark ist als Gastgeber zahlreicher Großveranstaltungen, wie der Alpinen Ski WM 2013 oder den Special Olympics 2017, bestens auf die Organisation der EuroSkills2020 vorbereitet. Unser Land, das „Grüne Herz Österreichs“ verbindet Tradition mit Innovation, herausragendes Handwerk trifft dabei auf exzellente Forschung. Besonders die Vernetzung beider eröffnet neue Perspektiven für die Zukunft. Mit der Bewerbung um die EuroSkills2020 will die Steiermark zeigen, wie vielfältig und aussichtsreich die qualitätsvolle Berufsausbildung in Europa ist.

©Land Steiermark

LEISTUNG, KOMPETENZ UND ENGAGEMENT – Landeshauptmann Stellvertreter, Michael Schickhofer

Dass die steirischen Nachwuchsfachkräfte zu den besten der Welt zählen, durfte ich selbst bei den WorldSkills 2015 in Brasilien miterleben: Mit Leistung, Kompetenz und Engagement zeigen die jungen Steirerinnen und Steirer, welche Qualität unser duales Berufsausbildungssystem hat.

Als angesehener Wirtschaftsstandort verfügt die Steiermark über eine  erstklassige Infrastruktur mit internationaler Vernetzung bei einem klaren Bekenntnis zu qualitativ hochwertigen Produkten von bestmöglich ausgebildeten Fachkräften. Daher bin ich absolut davon überzeugt, dass die Steiermark mit der Landeshauptstadt Graz ein hervorragender Auftragungsort für die EuroSkills 2020 wäre.

©Fotocredit Frankl

SPITZENLEISTUNGEN – Landesrat, Dr. Christian Buchmann

In den vergangenen Jahren war die Steiermark mit außerordentlichen Leistungen bei EuroSkills- und WorldSkills-Wettkämpfen vertreten, und das immer mit großem Erfolg. Das zeigt, dass die Berufsausbildung in Österreich zu den besten der Welt gehört. Es wäre uns eine große Ehre, EuroSkills 2020 austragen zu dürfen und Teilnehmern aus ganz Europa zu zeigen, dass wir im „grünen Herzen” Österreichs sehr gerne gute Gastgeber sind!

©Stadt Graz/Fischer

DAS GEFÜHL DER STADT: VORFREUDE – Bürgermeister der Stadt Graz, Siegfried Nagl

„Wenn sich Jugendliche aus aller Welt in Ihrem fachliches Können in unterschiedlichsten Disziplinen auf positivste Art und Weise messen, gehört dies umfassend gefördert und unterstützt. Die Strahlkraft für handwerkliche sowie industrielle und Dienstleistungsberufe ist enorm und der Wissens- und Erfahrungsaustausch bei Teilnehmern und Begleitern im Rahmen der EuroSkills nicht hoch genug einzuschätzen.

Graz ist der ideale Veranstaltungsort für diesen besonderen Wettbewerb und wir blicken voller Vorfreude auf unsere Rolle als Gastgeber für die internationalen Besucher und Teilnehmer der EuroSkills2020. „

2018-10-19T11:06:10+00:00März 23rd, 2016|